Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Homöopathie - schnelle und sanfte Heilung auf allen Ebenen des Seins

 

Ganzheitliche und individuelle Behandlung in angenehmer Atmosphäre

 

Im Gegensatz zur Schulmedizin sieht der Homöopath nicht nur einen kleinen "kranken" Teil oder ein "krankes" Organ des Patienten, sondern betrachtet die ihm gegenüber sitzende Person als Ganzes, d.h. als eine funktionierende und interagierende Einheit von Körper, Geist und Seele.

Diese Einheit wird von unserer "Lebensenergie" oder "Dynamis", wie Dr. Samuel Hahnemann, der Begründer der Homöopathie, sie nannte, oder man könnte auch von unserem Immunsystem sprechen, im Gleichgewicht und somit "gesund" gehalten. Sie haben das schon oft erlebt, wenn sie sich eine kleine Wunde zugezogen haben, ist ihr Körper sofort bestrebt, die Blutung zu stoppen und die Wunde zu verschließen.

Tritt auf einer dieser Ebenen (körperlich, geistig oder seelisch) ein Ungleichgewicht auf, so ist dieses am leichtesten auf der körperlichen Ebene als "Krankheit" zu erkennen, die bei jedem Menschen ganz individuell zum Ausdruck kommt.

Die gesamten Informationen über einen Patienten, die der Homöopath in einer etwa zweistündigen Anamnese erhält, werden in Form einer individualisierten Verschreibung (homöopathisches Einzelmittel) zusammengefasst.

Die homöopathische Arbeit erfordert - genau wie in der Schulmedizin auch - ein umfangreiches Wissen vom menschlichen Körper und seinen Funktionen aber auch ein gründliches Fachwissen über die verschiedenen Krankheiten (Pathologie).

Darüber hinaus benötigt der Homöopath ein tiefes Verständnis für die menschlichen Zustandsformen und die Wahrnehmung des zentralen Themas im Leben des Patienten, welches zu einem "Leck" in seiner Lebenskraft (Immunsystem) geführt hat, um das für den Patienten passende Mittel zu finden, das in der Lage ist, dieses Leck zu schließen, damit die Lebenskraft in die Lage versetzt wird, den Körper wieder aus eigener Kraft zu heilen und gesund zu halten, indem sie ein Gleichgewicht auf allen drei Ebenen herstellt.

 

 

Klassische HomöopathieKlassische Homöopathie

 

 

 

 

Kinderheilkunde

Die Behandlung der Kinder beginnt manchmal bereits im Mutterleib (Behandlung von Schwangeren) oder auch schon direkt nach der Geburt (Geburtstraume, Kaiserschnitt, Frühchen etc.).

 

Homöopathie - sanft und nebenwirkungsfrei

 

Die homöopathische Fallbaufnahme

Sogar Babys reden! Es zeigt sich in ihren Augen, ihrem Gesichtsausdruck und ihren Lauten, wenn über sie geredet wird.

Wenn wir versuchen, genau hinzuhören, dann werde wir viel über ihre Beschwerden erfahren.

 

 

 

 

 

 

Seminare Klassische HomöopathieSeminare Klassische Homöopathie

 

 

 

 

Konstitutionsbehandlung

Behandlung chronischer Erkrankungen
Homöopathie wirkt auf allen Ebenen des Seins - körperlich, geistig und seelisch. Gerade auch deshalb finet die Klassische Homöopathie bei chronischen Erkrankungen oftmals erfolgreiche Anwendung. Durch sanfte, gezielt gesetzte Reize werden die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers angeregt.
Es ist wichtig, Symptome nicht 'nur' zu unterdrücken, um schnell wieder schmerzlos zu sein. Heilung bedeutet, an die Ursache dieser Symptome zu gelangen, um damit der Erkrankung den Boden auf dem sie wachsen kann, zu entziehen.
Krankheitssymptome haben durchaus ihre Berechtigung, denn sie sind die 'Sprache des Körpers', um auf einen Missstand aufmerksam zu machen (ähnlich einer blinkenden Ölkontrollleuchte an Ihrem Auto). 

 

 

 

 

Finden Sie einen neuen Blickwinkel!Finden Sie einen neuen Blickwinkel!

 

 

 

 

Ganheitliche und individuelle BehandlungGanheitliche und individuelle Behandlung

Körperliche Traumen wie z.B.

  • ein Autounfall
  • übermäßige Einnahme von Antibiotika
  • ein mentales Trauma, wie z.B. zu intensives Studium oder zu große Sorgen um einen anderen Menschen
  • ein emotionales Trauma, wie z.B. der Tod eines geliebten Menschen oder das Ende einer langjährigen Beziehung
  • finanzieller Ruin oder
  • Missbrauchsituationen

können so ein "Leck" in der Lebenskraft entstehen lassen.

Dieses "Leck" ist die Ursache der Erkrankung und erst, wenn diese Ursache behoben wird, kann wirkliche und tiefgreifende Heilung geschehen.

 

Wenn man den Patienten fragt und genau zuhört, stellt man immer wieder fest, dass er selbst genau weiß, warum er krank geworden ist, nur hat ihn das noch niemand gefragt und es hat sich auch noch nie jemand dafür interessiert.

Während der Anamnese berichten Patienten oft über

  • chronische Müdigkeit seit dem Liebeskummer
  • den Beginn ihrer Erkrankung nachdem sie einer Operation unterzogen wurden
  • oder dass sie sich seit der Einnahme der Pille nie mehr ganz gesund gefühlt haben u.ä.

In der Homöopathie geht es darum, den jeweiligen Grund für die Erkrankung des Menschen, d.h. sein "Leck" zu finden, damit Heilung stattfinden kann.

Daher können Patienten jedes Alters und beider Geschlechter mit nahezu allen Arten von Beschwerden behandelt werden, auch wenn schulmedizinische Spezialisten manchmal keine Antwort mehr haben.

Es ist eine wahre Freude, ein echter "Hausarzt" zu sein, der drei oder vier Generationen einer Familie behandeln und miterleben darf, wie sich die gesamt Familiendynamik umfassend verbessert.

 

 

 

Angstfreie Behandlung von SäuglingenAngstfreie Behandlung von Säuglingen

Angstfreie Behandlung 

Selbst ganz kleine Kinder genießen diese angenehme Therapieform, sie kommen gern und angstfrei in die Praxis.

 

 

Akutbehandlung von Erkältungskrankheiten und Verletzungen

Schnell und erfolgreich

Sowohl bei einem akuten traumatischen Geschehen (Sturz vom Wickeltisch / Fahrrad etc.) was bei Kindern relativ häufig vorkommen kann, als auch bei akuten Infektionen (Husten, Schnupfen, Halsweh, Ohrentzündungen oder auch bei Fieber) kann oft schnell und nebenwirkungsfrei geholfen werden. Die Akutbehandlung wird nur so lange durchgeführt, wie die Schmerzen oder die akute Infektion anhält.

Informieren Sie sich über mein Seminarangebot.

Sie können viel mehr zu Ihrer Selbstheilung beitragen, als Sie es je für möglich halten würden.

 

Was Seminarteilnehmer berichten:

lesen Sie hier mehr

  

  

 

 

 

Das RepertoriumDas Repertorium

 

Die Konstitutionsbehandlung wird längerfristig - über einige Wochen - angewandt.

Ziel dieser Behandlung ist es, den Körper durch immer wieder gezielt gesetzte Reize umzustimmen und ihre "Lebenskraft" bzw. Ihr Immunstem zu stärken.

  

 

 

 

Die Miasmenlehre der Klassischen Homöoapthie

Behandlung chronischer Erkrankungen

Für die Behandlung chronischer Krankheiten ist die Kenntnis der Miasmenlehre unumgänglich, um eine nachhaltige und tiefgreifende Heilung zu erzielen, denn Symptome sollen von innen heraus geheilt und nicht unterdrückt werden.

Finden Sie zu einem neuen Blickwinkel.

 

 

 

 

Clinica Santa Croce - Homöopathische Klinik am Lago Maggiore